Die ungewöhnlichen Seminare zur aktuellen Rechtschreibung

Die letzte Reform der Rechtschreibung 2006 hat unter den meisten Schreibenden mehr oder weniger große Verwirrung ausgelöst. Besonders in den Bereichen der Getrennt- und Zusammen-, der Groß- und Kleinschreibung und in der Zeichensetzung herrscht seither Unsicherheit. Bestimmt gibt es auch in Ihrem Hause Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich hier mehr Sicherheit wünschen.

Fehlerfreie und sichere Anwendung der neuen Rechtschreibung. In meinen Seminaren lehre ich die neuen Regeln nach einer besonderen Methode. Die suggestopädische Vermittlung ermöglicht es, die Teilnehmer schnell und nachhaltig zu befähigen, die neuen Schreibungen in ihrem beruflichen Alltag sicher und fehlerfrei anzuwenden. Mein Ziel ist der dauerhafte Lernerfolg aller Teilnehmer.

Daher habe ich das scheinbar ‚trockene‘ Thema Rechtschreibung aufgelockert. Meine Seminare sind so konzipiert, dass sie statt statischem Folienvortrag die aktive Mitarbeit der Teilnehmer beinhalten. Lebendige Präsentation, praktische Übungen – jeweils abgestimmt auf die unterschiedlichen Lerntypen – und eine unterhaltsame Seminaratmosphäre gewährleisten eine hohe Behaltens- und Anwendungsquote. Denn in meinen Seminaren darf gelacht werden! Das Lernen soll – und wird – Spaß machen! Lernpsychologen bestätigen: Lernprozesse, die Freude bereiten, sind immer wirkungsvoller und nachhaltiger.

Meine Seminare sind praxiserprobt und bewährt. Seit 15 Jahren arbeite ich als freiberufliche Trainerin für namhafte Unternehmen und Behörden in der gesamten Bundesrepublik.

An wen richten sich meine Seminare? Zielgruppen sind Ihre Auszubildenden sowie alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die täglich mit dem geschriebenen deutschen Wort umgehen. Jedwede Korrespondenz, Vorlagen, Angebote, Protokolle – ich bringe Ihren Kollegen und Mitarbeitern bei, wie sie stets korrekt schreiben.

Schauen Sie sich die Referenzliste an, und überzeugen auch Sie sich von diesen außergewöhnlichen Seminaren mit suggestopädischer Methodenaufbereitung. Lassen Sie sich inspirieren und lernen Sie „spielend“ die neuen Schreibungen kennen.

Ein Anruf mit Terminabgleich genügt. Mein Seminar für Sie werde ich nach Abstimmung mit Ihnen exakt auf Ihre spezifischen Anforderungen zuschneiden und an den Bedürfnissen Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ausrichten. Diese werden vergnügt, aber doch reich an neuem Wissen von diesen kurzweiligen Seminaren profitieren.

  • Tagesseminar 1:
    Allgemeiner Überblick in komprimierter Form zu den Veränderungen in der Laut- und Buchstabenzuordnung, in der Schreibung mit Doppel-s und Esszett, in der Groß- und Kleinschreibung sowie in der Getrennt- und Zusammenschreibung
  • Tagesseminar 2:
    Neues und Altes in der Getrennt- und Zusammenschreibung
  • Tagesseminar 3:
    Neues und Altes in der Zeichensetzung
  • Tagesseminar 4:
    Neues und Altes in der Groß- und Kleinschreibung
  • Tagesseminar 5:
    Neues und Altes in der Worttrennung und in der Fremdwortschreibung
  • Tagesseminar 6:
    Wunsch-Seminar aufgrund der Unterschiedlichkeit des anfallenden Schriftwechsels oder auch für einzelne Hierarchie-Ebenen, um möglichen Unsicherheiten aufgrund unterschiedlicher Laufbahnzugehörigkeit entgegenzuwirken.
  • Tagesseminar 7:
    Gutes Deutsch, gute Briefe – nach Ihren Wünschen!

Hier biete ich Unterstützung für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an, die sich immer mal wieder an der ein oder anderen sprachlichen Herausforderung stoßen und gern Hilfestellung erfahren möchten.

Dieses Wunschseminar lebt von den Wünschen und Fragen Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mir gegenüber im Vorfeld des Seminars geäußert werden. In diesem Seminar sollen also ganz konkret persönliche Stolpersteine in der Brief- und E-Mail-Formulierung, im Umgang mit den Schreib- und Gestaltungsregeln für die Textverarbeitung (DIN 5008), in der
Zeichensetzung, in der Rechtschreibung oder in der Grammatik aufgefangen werden.